Tier Lexikon Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Tier Lexikon Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Brauner Antennenwels

Ancistrus spec.

Systematik
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Uberfamilie: Loricarioidea
Familie: Harnischwelse (Loricariidae)
Unterfamilie: Ancistrinae
Gattung: Antennen-Harnischwelse (Ancistrus)
Art: Brauner Antennenwels
Allgemeines
Verbreitung: Einzugsgebiet des Amazonas
Lebensraum: Südamerika, Einzugsgebiet des Amazonas
Größe: bis 14 cm
Ernährung: Grün- und Trockenfutter, Algen- und Aufwuchsfresser

Der Braune Antennenwels (Ancistrus spec.) ist ein robuster, nachtaktiver Fisch der Art der Antennen-Harnischwelsen. Trotz seines Namens gehört er nicht zu den Antennenwelsen. Er ist ein Bodenschwimmer des Aquariums und zählt zu den beliebten Zierfischen.

Aussehen[]

Er ist braun-khaki gefärbt mit großen gelblichen Flecken. 

Lebensweise[]

Verhalten[]

Der braune Antennenwels ist ein sehr friedlicher und ruhiger Fisch, der mit anderen Fischen gut auskommt. Er ist Nachtacktiv und lebt gern da, wo es viele Holzwurzeln zum abknabbern und Höhlenverstecke giebt. Bis zu 20 Jahre kann er alt werden. Es kommt vor dass ein Männchen mit mehreren Weibchen einen Harem bildet, Männchen untereinander vertragen sich jedoch nicht.

Fortpflanzung[]

Zur Paarung sucht sich das Paar eine Höhle die gut versteckt ist, dort werden dann bis zu 100 ocker-gelbe Eier abgelegt. Das Männchen kümmert sich um die Eier bis die Jungen nach 7-10 Tagen schlüpfen und sofort selbstständig sind.

Nahrung[]

Der junge Fisch ernärt sich fast nur von Algen, die sich an Wurzeln und Steinen bilden. Daher wird er gern im Aquarium gehalten damit die Scheiben von Algen frei bleiben. Auch frisst er gerne Gurken, Zucchini oder Möhren wenn er die Möglichkeit hat. Sehr wichtig ist, dass er Holz hat aus dem er die Zellulose raspeln kann, da er diese für die Verdauung braucht.

Geschlechtsunterschied[]

Den Männchen wachsen ab einer Größe von 5-6 cm Antennen am Kopfbereich, wärend die Weibchen dort nur eine kleine Bestachelung haben.

Sonstiges[]

  • Der Braune Antennenwels wird in vielen Zoofachhandlungen immer noch unter dem Namen Blauer Antennenwels (Ancistrus dolichopterus) verkauft. Er ist sehr lebhaft und manchmal auch aggresiv zu seinen Mitschwimmern.
Advertisement