Tier Lexikon Wiki
Advertisement
Meeresschildkröten

Cheloniidae

Systematik
Ordnung Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Überfamilie Meeresschildkrötenverwandte (Chelonioidea)
Familie Meeresschildkröten
Zeitraum
vor 58 Mio. Jahren-heute
Allgemeines
Verbreitung: tropische & subtropische Meere weltweit
Größe: Atlantik-Bastardschildkröte (58-70 cm)

Grüne Meeresschildkröte (78-150 cm)

Ernährung: Allesfresser, Pflanzenfresser

Die Meeresschildkröten (Cheloniidae) sind eine Familie innerhalb der Schildkröten (Testudinata).

Wanderungen[]

Manche Meeresschildkröten wandern über weite Entfernungen von ihren Nahrungsgründen bis zu den Brutstränden. Manche Suppenschildkröten suchen z.B. vor der Küste Brasiliens Nahrung und legen ihre Eier auf Ascension im Ostatlantik ab - hin und zurück eine Strecke von mindestens 4500 Kilometern. Alle Adulten erreichen in wenigen Wochen die Nistplätze. Wie sie navigieren ist noch nicht ganz geklärt, vermutlich orientieren sie sich am Erdmagnetfeld, den Richtungen der Meeresströmungen, der Wasserzusammensetzung und ihrem Gedächtnis.

Systematik[]

Grüne Meeresschildkröten (Chelonia):

Caretta:

Eretmochelys:

Bastardschildkröten (Lepidochelys):

Natator:

  • Wallriffschildkröte (Natator depressus)

Artstatus noch nicht vollständig geklärt:

  • Schwarze Meeresschildkröte (Chelonia (mydas) agassizii)
Advertisement