Fandom


Vorlage:Fehlende Abschnitte

Vögel

Aves

Systematik
Reich: Tiere
Stamm: Chordatiere (Chordata)
Unterstamm: Wirbeltiere
Klasse: Vögel
Allgemeines

Die Vögel (Aves) sind eine Klasse aus dem Stamm der Wirbeltiere. Es sind zur Zeit ca. 18.000 Vogelarten bekannt. Somit sind die Vögel die bisher artenreichste Wirbeltiergruppe.

AnatomieBearbeiten

KnochenBearbeiten

Die Knochen von flugfähigen Vögeln sind innen hohl. Damit die Knochen stabil bleiben, haben sie im Inneren kreuzweise Verstrebungen. Diese Anpassung macht die Knochen zugleich leichter und fester und ist am ausgeprägsten bei großen Vögeln, welche gute Segelflieger sind. Doch es existieren zudem noch zwei Knochen namens Rabenbein. Das Rabenbein brauchen die Vögel, damit sie ihre Flügel überhaupt spreizen können. Die beiden Schlüsselbeine sind verschmolzen, deswegen heißt der Knochen Gabelbein (Furcula). Das Gabelbein hilft dabei, die Flügel vom Körper abzuspreizen. Das Brustbein ist viel größer und flächiger als bei Säugetieren, denn die Vögel brauchen das Brustbein, weil dort die kräftigen und wichtigen Flugmuskeln befestigt sind. Es gibt noch ein sogenanntes falsches Knie. An der Stelle trennt es das Schienbein vom Fuß, aber in Wirklichkeit ist es kein Knie, wie man es bei Säugetieren kennt, sondern ein Fußknochen. Rest folgt

Systematik Bearbeiten

Klasse Vögel:

Achtung: Die fett hervorgehobenen Glieder sind zurzeit noch nicht verfügbar, da ihre innere Systematik noch etwas umstritten und unklar ist; sie werden aber in Kürze korrigiert, bzw. ergänzt.

EvolutionBearbeiten

Die Vögel entwickelten sich schon früh im Jura aus kleinen Raubsauriern, den Maniraptora (zu dem u.a. Troodon oder die Dromaeosaurus gehörten.

Das bekannteste Bindeglied zwischen den Dinosauriern und Vögeln war Archaeopteryx ("Alte Feder" oder "Urflügel"), der Merkmale beider Gruppen besaß. Er hatte Flügel, einen Kiefer mit Zähnen, eine lange Schwanzwirbelsäule und er war gleichwarm.

Die Federn entwickelten sich vermutlich aus Federansätzen, die auch schon die kleinen Raubsaurier trugen.

WeblinksBearbeiten

http://www.lexikon-voegel.de - Hier findet man ein Lexikon mit fast allen bekannten Vögeln von A bis Z

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.